• Studium der Pädagogik (Dipl.Päd.)
  • Heilpraktikererlaubnis
  • homöopathische Grundausbildung Homöopathie Forum Gauting
  • 4-jährige Ausbildung an der Europäischen Akademie für Klassiche Homöopathie Geoge Vithoulkas Stiftung
  • homöopathische Weiterbildung bei 
    Sheilagh Creasy, Paul Herscu, Henny Heudens-Mast, George Vithoulkas, 
    Dr. Alok Pareek, Dr. Jens Wurster u.a.
  • Ausbildung Gestalttherapeuthin
    IGW Würzburg Institut für Integrative Gestalttherapie
  • zertifizierte Kursleiterin "Letzte Hilfe"




  • Tätigkeit als Familienhelferin
  • eigene Praxis seit 1992
  • VHS Kurse
  • Dozententätigkeit am Fortbildungsinstitut der Lebenshilfe Erlangen
  • ehrenamtliche Hospizbegleiterin und Trauerbegleiterin






  • Hospizbegleiter Ausbildung 
    Hospiz Verein Erlangen e.V.
  • Kinderhospizbegleiter Ausblidung
  • Hospiz Verein Erlangen e.V.
  • Weiterbildung Palliative Care für Mitarbeiter psychosozialer und therapeutischer Berufsgruppen
  • Biografiearbeit mit Trauernden bei Ruthmarijke Smeding
  • zertifizierte Kursleiterin "Letzte Hilfe"

SHZ - Zertifizierung

Created with Sketch.

Meine homöopathische Tätigkeit ist zertifiziert durch die Stiftung Homöopathie-Zertifikat (SHZ). Die SHZ hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Qualität homöopathischer Praxis zu förden un zu sichern. DIe Zertifizierung beinhaltet eine umfassende Verpflichtung zu regelmäßigen Fortbildungen.

VKHD - Berufsverband Homöopathie

Created with Sketch.

VKHD -  Der Verband klassischer Homöopathen Deutschlans e.V. engagiert sich seit mehr als 20 Jahren als einziger Berufsverband speziell für die Interessen homöopathisch therapierender Heilpraktiker. 

DGV - Berufsverband Gestaltherapie

Created with Sketch.

DVG  - Die Deutsche Vereinigung für Gestalttherapie  e.V.  hat auf der Grundlage der Erfahrungen der Ausbildungsinstitute und der Anforderungen auf nationaler und europäischer Ebene verbindliche Qualitätsstandards für die jeweiligen Ausbildungsgänge geschaffen. 

Hospiz Verein Erlangen e.V.

Sei vielen Jahren engagiere ich mich ehrenamtlich in der Hopizarbeit.
HOSPIZ IST KEIN GEBÄUDE, ES BEDEUTET EINSTELLUNGEN UND FÄHIGKEITEN.
                                               
Cicely Saunders

Die fünf Leitsätze der Charta formulieren Aufgaben, Ziele und Handlungsbedarfe, um die Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland zu verbessern. Im Mittelpunkt steht dabei immer der betroffene Mensch.